Trimble Nova 16.2 bietet Verbesserungen beim IFC-Export

August 13, 2021

Die neue Version 16.2 von Trimble Nova bietet neben neuen Werkzeugen für die Modellierung und Berechnung von MEP-Netzen eine Reihe bedeutender Verbesserungen im Bereich des IFC-Exports. Betrachten wir ihre Vorteile und Ziele, zum einen für das Planungsbüro, das die Lösung einsetzt, und zum anderen für alle Akteure, die an dem Projekt mitarbeiten.

Das IFC-Format

IFC, Industry Foundation Classes, ist ein objektorientiertes Format, das von BuildingSMART entwickelt wurde und den Status eines globalen Standards hat (ISO 16739:2013). Die Open-BIM-Methode erleichtert über IFC den Datenaustausch zwischen BIM-Software, indem sie die Schaffung eines multidisziplinären kollaborativen Arbeitsablaufs auf der Grundlage desselben Formats ermöglicht, dessen Robustheit, Stabilität und Dauerhaftigkeit heute allgemein anerkannt werden.

Trimble Nova und IFC: eine Geschichte, eine Verpflichtung

Seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 2009 (Version 5) hat die Integration des IFC-Formats in Trimble Nova mehrere größere Entwicklungszyklen durchlaufen.

„Wenn man bedenkt, dass sich das Format in Bezug auf MEP seit der Veröffentlichung des 2x3-Formats (2007) relativ wenig weiterentwickelt hat, könnte man sich fragen, warum Erweiterungen der IFC-Schnittstelle so häufig in neuen Versionen von Trimble Nova enthalten sind“, so Julien Brousse, Mitglied des Produktmanagement-Teams.

Die Erklärung liegt nicht in der Definition des Formats selbst, sondern in der Art und Weise, wie es verwendet wird: Einerseits steigen natürlich die Anforderungen des Bauherrn und des BIM-Managements mit ihrer wachsenden Erfahrung mit IFC.

Andererseits führen die täglichen Herausforderungen, mit denen sich Planungsbüros konfrontiert sehen, zur Formulierung praktischer Fragen, welche sich nicht ausschließlich mit dem digitalen Format beantworten lassen. Diese Themen bilden die Grundlage für unsere Entwicklungsdynamik, und unsere Kunden sind sowohl die Antreiber als auch die Nutznießer.“

Trimble Nova 16.2 maximiert Ihre Geschäftsmöglichkeiten auf dem BIM-Markt

Nach der Version 15, die sich auf die Optimierung der Werkzeuge zum Import von IFC-Modellen konzentrierte, u. a. mit einem Raumstrukturmanager (Gebäude und Stockwerke) und einem Mehrfachimport (Versionen und Disziplinen), konzentriert sich die neue Version 16.2 auf den Exportprozess. Durch die Bereitstellung geeigneter Werkzeuge zur Erfüllung der Anforderungen der komplexesten BIM-Charts verschafft es den Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bei der Suche nach neuen Aufträgen: 

„Ein Ergebnis in Form eines IFC-Modells ist oft das Aushängeschild eines Planungsbüros. Je genauer dieses Modell mit den für das Projekt festgelegten Regeln und Zielen übereinstimmt, desto besser ist die Resonanz bei unseren Kunden“, erläutert Julien Brousse.

Technische Neuheiten in Kürze

Die neue Version 16.2 unterstützt eine dreistufige Definition von IFC-Klassen (IFC-Klasse, IFC-Typ, vordefinierter IFC-Typ) in den Formaten IFC 2x3 und IFC4, unabhängig von der betrachteten Elementfamilie. Jedes einzelne Element des Modells kann einer spezifischen Benutzerzuweisung unterliegen, sogar ein 3D-Block aus einer anderen Anwendung (DWG, ACIS, SketchUp, usw.).

Darüber hinaus kann diese Definition über ein spezielles Werkzeug, den Mapping-Editor, vollständig angepasst und gespeichert werden. Trimble Nova V16.2 bietet auch einen IFC-Systemmanager (IfcSystems) für die Funktionsanalyse von Modellen. Schließlich wurde die IFC-Exportvorlage um neue Optionen erweitert, wie zum Beispiel den optionalen Export von ungenutzten IFC-Etagen (IfcStoreys).

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Trimble Nova Ihnen bei Ihren CAD-Projekten zum Erfolg verhelfen kann? Nehmen Sie Kontakt mit unserem Vertriebsteam auf. 

Profitieren Sie von den neuen Funktionen in Trimble Nova Version 16.2

Vorheriger Artikel
Noch bessere Qualität dank der erweiterten 3D CAD Funktionen
Noch bessere Qualität dank der erweiterten 3D CAD Funktionen

Trimble MEP bringt die neue Version 16.2 von Trimble Nova heraus, die Anwendern eine völlig neue Perspektiv...

Nächster Artikel
Digital Twins und die digitale Baubranche
Digital Twins und die digitale Baubranche

Digital Twins rücken immer mehr ins Zentrum der digitalen Transformation im Bereich der Gebäudeplanung. Was...